Dienstag, 30 April 2019 07:49

Was macht der Gemeindewahlleiter der Landeshauptstadt Magdeburg?



Ein Teil des Teams hinter Holger Platz, Gemeindewahlleiter und Beigeordneter für Umwelt, Personal und Allgemeine Verwaltung der Landeshauptstadt Magdeburg (zweiter von links) Ein Teil des Teams hinter Holger Platz, Gemeindewahlleiter und Beigeordneter für Umwelt, Personal und Allgemeine Verwaltung der Landeshauptstadt Magdeburg (zweiter von links)

Die Vorbereitungen für den Superwahlsonntag am 26. Mai laufen auf Hochtouren. Bei einer Wahl müssen viele Dinge organisiert und überwacht werden, was genau, verrät uns Holger Platz, Gemeindewahlleiter und Beigeordneter für Umwelt, Personal und Allgemeine Verwaltung der Landeshauptstadt Magdeburg.

Herr Platz, was macht eigentlich ein Gemeindewahlleiter?

Als Gemeindewahlleiter der Landeshauptstadt Magdeburg bin ich für die ordnungsgemäße Vorbereitung und Durchführung aller Wahlen, so auch der Kommunal- und Europawahl am 26. Mai verantwortlich. Ich sitze mit meinem Team in der Julius-Bremer-Straße und arbeite rund um die Kommunalwahl u.a. eng mit dem Büro des Oberbürgermeisters (Sitzungsdienst, Pressestelle) zusammen.

Was genau sind Ihre Aufgaben bis zur Kommunal- und Europawahl?

Bei der organisatorischen Vorbereitung für eine Wahl hat der Gemeindewahlleiter verschiedene Aufgaben zu erfüllen, damit am Wahltag die Wahlhandlung und die Ergebnisfeststellung reibungslos verlaufen können. Ich trage zum Beispiel dafür Sorge, dass die wahlberechtigten Personen per Post mit einer Wahlbenachrichtigung über die bevorstehende Wahl in Kenntnis gesetzt werden. Zum anderen suche ich in Zusammenarbeit mit dem Wahlamt Wahlhelfer*Innen für den Wahlsonntag und teile sie in die jeweiligen Wahlvorstände der 159 Wahllokale sowie der Briefwahlstelle ein. Auch die Zusendung der Briefwahlunterlagen organisiere ich mit einem großen Team.

Und wie sieht Ihr Wahlsonntag aus?

Zu allererst gehe ich wählen. Darüber hinaus kümmere ich mich um den einwandfreien Ablauf der Wahlhandlung und um die Entgegennahme der Ergebnisse aus den einzelnen Wahllokalen. Die Ergebnisse der Zählung werden uns in regelmäßigen Abständen telefonisch übermittelt. Die Bürgerinnen und Bürger können den Status Quo online live auf www.magdeburg.de/wahlen verfolgen. Ansonsten freue ich mich, dass wir rund 1.600 ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gewinnen konnten, die am 26. Mai zum Einsatz kommen. Natürlich wünsche ich mir persönlich eine hohe Wahlbeteiligung.